Foto: Angel Boyd

Der Bomber der Herzen präsentiert

Blac Rabbit // German Tour 2018

22.11. – Hannover, Mephisto
23.11. – Hamburg, Frappant
24.11. – Synästhesie Festival, Berlin
26.11. – Dresden, Ostpol

www.eventim.de
präsentiert von: Ask Helmut, Byte FM, Testspiel

Bei Anfragen melden sie sich bitte bei / Booking Kontakt:
Wido von Wienskowski

Info







Die in Bed Stuy, Brooklyn, geborenen und aufgewachsenen eineiigen Zwillingsbrüder Amiri und Rahiem Taylor machen nicht die Art von Musik, mit der ihr Stadtteil normalerweise assoziiert wird. Aufgewachsen inmitten von Hip-Hop-Kultur und all ihrem Reiz, hatten die Taylor-Brüder in ihrem Haus mehr Kontakt zu Pop-, Funk- und Soulmusik der 60er, 70er und 80er Jahre.

Als sie in der Schule anfingen, Songs zu schreiben, haben sie sich anhand der Beatles selbst beigebracht, wie man Gitarre spielt und Songs schreibt.

Nach der High School gründeten sie mit dem ehemaligen Metal- und Kirchenschlagzeuger Patrick Jones, gefolgt von Josh Lugo am Bass (und manchmal auch an der Gitarre) Blac Rabbit, um ihre eigenen psychedelic Rock-Lieder zu spielen.

Um etwas Taschengeld zu verdienen, beschlossen Rah und Amiri, in der New Yorker U-Bahn zu spielen. Schon bald entdeckten sie, dass es den Leuten Spaß machte, ihre Versionen der Beatles-Songs zu hören. So machten sich die beiden langsam einen Namen in der ganzen Stadt, während sie ihr eigenes Material an einigen der besten Veranstaltungsorte New Yorks für aufstrebende Acts aufführten. Sie führen bis heute diese Art von Doppelleben.

Am 23. Dezember 2017 veröffentlichte die Band ihre erste selbstbetitelte EP, die ebenfalls eigenständig aufgenommen und gemischt wurde. Am 26. Januar 2018 wurden sie von New York Nico, dem selbsternannten „Unofficial talent scout of New York City“, gefilmt, der das Video seinen 121K-Anhängern auf Instagram zur Verfügung stellte. Seitdem hat die Band ihre Fangemeinde deutlich vergrößert, und wird 2018 neue Musik veröffentlichen und auf Tour gehen.